Handleiding lg g3

Please try handleiding lg g3 a bit later. Für 119 Euro bietet LG mit dem neuen K4 LTE ein günstiges Einsteiger-Smartphone mit LTE-Funktionalität. Das ist jedoch das einzige Highlight, denn in allen anderen Disziplinen hinterlässt das Testgerät einen recht antiquierten Eindruck.

Das K4 ist das zweite Gerät aus LGs neuer K-Serie. Das K10 haben wir bereits getestet und waren nur mäßig begeistert. Mit einer UVP von 119 Euro ist unser heutiges K4 das günstigere Modell, wobei es im Internet aktuell schon für knapp 110 Euro erhältlich ist. Sehr günstige Geräte gibt es von vielen Herstellern, dazu zählen unter anderem das Microsoft Lumia 550, das Doogee Nova Y100X und auch LGs eigenes Bello II.

LG setzt beim K4 erwartungsgemäß auf ein Kunststoffgehäuse in den Farben Schwarz und Silber. Die Rückseite verfügt zudem über eine leichte Strukturierung, was die Handhabung etwas verbessert. Optisch wirkt das Smartphone aber dennoch etwas „altbacken“. Zwar können wir mit Druck Knarzgeräusche und Wellenbildung auf dem Display provozieren, für die Praxis reicht die gebotene Leistung aber aus.

Ansonsten ist das Smartphone aber sauber verarbeitet. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads. Die Ausstattung des LG K4 beschränkt sich auf das Nötigste: Der Micro-USB-2. 0-Anschluss kann nur zum Laden sowie zur Verbindung mit einem PC genutzt werden, OTG für den Anschluss von USB-Sticks oder Eingabegeräten wird jedoch nicht unterstützt. Ein 3,5-mm-Audiostecker ist natürlich auch vorhanden und befindet sich auf der Unterseite. Für Verbindungen mit anderen Gerät stehen Bluetooth in der Version 4.

Der eingebaute Speicher beläuft sich auf lediglich 8 GB, wovon nach der ersten Inbetriebnahme noch 3,9 GB zur Verfügung stehen. Allerdings reduziert sich die freie Kapazität nach dem Update aller vorinstallierten Apps auf nur noch 2,7 GB. Zumindest lässt sich der Speicher via microSD erweitern, wobei die maximale Kapazität laut Hersteller bei 32 GB liegt. Unsere Referenzkarte mit 64 GB wurde aber auch vom Smartphone erkannt. Wie schon das größere K10 liefert LG das K4 mit Android 5. Ein Software Update auf das aktuelle Android 6 ist aktuell nicht verfügbar, und es gibt zum jetzigen Zeitpunkt auch keine entsprechenden Information vom Hersteller.